SEO Wettbewerb

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht von Dienstag, 24. April 2012
Lies den Rest dieses Eintrags »

Ein SEO Wettbewerb respektive ein SEO Contest ist ein Wettbewerb, um mit meist sinnfreien Wörtern eine möglichst gute Ranking-Position einzunehmen. Oft wird kritisiert, dass durch diese Wettbewerbe Suchmaschinen zugespammt werden. Dabei ist allerdings zu beachten, dass durch die frei erfundenen (vorher nicht existenten) Wörter zum einen keine realen Suchergebnisse verfälscht werden, zum anderen die Suchmaschinenbetreiber durch derartige Wettbewerbe selber auf eventuelle Schwachstellen ihrer Such- und Bewertungsverfahren aufmerksam werden. So steht auf wikipedia.

Immer wieder finden sich SEO-Spezialisten zu einem kleinen Wettstreit zusammen, um ihr Können unter Beweis zu stellen. Aber auch immer mehr unerfahrene Seologen tummeln sich in den SERP von Goolge, was zu ordentlich SPAM führt. 2 aktuelle SEO-Contest’s sind beispielsweise mammuthanull und Gold verkaufen. Das SEO Labor berichtet immer wieder über solche Wettbewerbe und prüft dabei neue Methoden, um noch bessere Rankingpositionen einnehmen zu können.

Mit der SEO-Competition Ventil, wurde ein Tabu gebrochen, da es sich bei diesem Keyword, nicht wie üblich um ein ausgedachtes Wort handelte. In einer Vorfeldanalyse darauf geachtet, dass kein aktiver Wettbewerber Schaden erleidet. Interessant war der Suchbegriff Ventil, da man nachhaltig mit den optimierten Seiten etwas anfangen kann. Bei fiktiven Keywords hat man oftmals das Problem, dass eine Nachhaltigkeit nicht gegeben ist.

Wirtschaftliche Schäden sind auch beim SEO Contest OnkelSeosErbe keine entstanden. Es wurden zwar jede Menge Begrifflichkeiten, wie beispielsweise Erbrecht und Erbengemeinschaft benutzt, doch der Algorithmus von Google filtert alle uninteressanten Seiten heraus. Dem „normalen“ User wird eine spamfreie Ergebnisliste gezeigt.

Trackbacks/Pingbacks

  1. SEO Labor » Wettbewerber bei mammuthanull

Eine Antwort hinterlassen



*